News - Aktuell
Kategorie Liste Seite < 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 >

Nvidia GeForce-Treiber 180.48 WHQL für XP
Treiber
19.11.2008 um 20:03 Uhr - Sea
Nvidia hat einen neuen GeForce WHQL Treiber für XP veröffentlicht.

Version: 180.48
Freigabedatum: 19.11.2008
Betriebssystem: Windows XP, Windows XP Media Center Edition
Sprache: Deutsch
Dateigröße: 119 MB



What’s New in Release 180
  • Added support for NVIDIA SLI technology on SLI‐certified Intel X58‐based motherboards with the following GPUs: GeForce GTX 280, GeForce GTX 260, GeForce 9800 GX2, GeForce 9800 GTX+, and GeForce 9800 GTX.

What’s New in Version 180.48
  • This driver version adds support for NVIDIA PhysX acceleration on all GeForce 8‐series, 9‐series and 200‐series GPUs with a minimum of 256MB dedicated graphics memory (this driver package installs NVIDIA PhysX System Software v8.10.13).
  • Added support for NVIDIA SLI technology on SLI‐certified Intel X58‐based motherboards with the following GPUs: GeForce GTX 280, GeForce GTX 260, GeForce 9800 GX2, GeForce 9800 GTX+, and GeForce 9800 GTX.

Blazing Fast Performance:

Boosts performance in numerous 3D applications. The following are some examples of improvements measured with Release 180 WHQL drivers vs. Release 178 WHQL drivers (results will vary depending on your GPU, system configuration, and game settings):
  • Up to 10% performance increase in 3DMark Vantage (performance preset)
  • Up to 13% performance increase in Assassin's Creed
  • Up to 13% performance increase in BioShock
  • Up to 15% performance increase in Company of Heroes: Opposing Fronts
  • Up to 10% performance increase in Crysis Warhead
  • Up to 25% performance increase in Devil May Cry 4
  • Up to 38% performance increase in Far Cry 2
  • Up to 18% performance increase in Race Driver: GRID
  • Up to 80% performance increase in Lost Planet: Colonies
  • Up to 18% performance increase in World of Conflict


Download: GeForce Release 180 WHQL

Nvidia GeForce-Treiber 178.13 WHQL für XP & Vista
Treiber
28.09.2008 um 14:28 Uhr - Sea
Nvidia hat einen neuen GeForce WHQL Treiber veröffentlicht.

GeForce Release 178 WHQL
Version: 178.13
Freigabedatum: 25.09.2008
Betriebssystem: Windows XP, Windows XP Media Center Edition, Windows Vista
Sprache: Deutsch
Dateigröße: 119 MB

  • WHQL-zertifizierter Treiber für Grafikprozessoren der GeForce 6, 7, 8, 9 und 200, inklusive der neuen Grafikprozessoren GeForce 9800 GTX+, 9800 GT, 9500 GT und 9400 GT GPUs.
  • Unterstützung für NVIDIA PhysX Beschleunigung für alle Grafikprozessoren der Serien GeForce 8, 9 und 200 mit mindestens 256 MB Grafikspeicher hinzugefügt (dieses Treiberpaket installiert die NVIDIA PhysX System Software v8.09.04).
  • Um sofort die PhysX Grafikprozessorbeschleunigung bei Vollversionen und Demos verschiedener Spiele zu erleben, einfach den GeForce Power Pack herunterladen.
  • Unterstützung für NVIDIA Dual SLI Technologie für Grafikprozessoren der GeForce GTX 200 Serie mit Intel® D5400XS Mainboards hinzugefügt.
  • Unterstützung für Konfigurationen mit einer einzelnen Grafikkarte und für NVIDIA SLI™ technology* in DirectX 9 und OpenGL.
  • Unterstützung für CUDA™.
  • Unterstützung der verteilten Anwendung Folding@home. Zum Download des High-Performance-Clients für NVIDIA Grafikprozessoren hier klicken.
  • Unterstützt Grafikprozessor-Übertaktung und Temperaturüberwachung, sofern die NVIDIA System Tools softwareinstalliert ist.
  • Mehrere Verbesserungen der 3D-Anwendungsleistung hinzugefügt. Im Folgenden einige Beispiele für Verbesserungen, die mit dem Treiber v178.13 WHQL im Vergleich zum Treiber v175.19 WHQL gemessen wurden:
  • Verbesserung mit einem einzelnen Grafikprozessor um bis zu 11 % bei 3DMark Vantage (Einstellung ‘Leistung’ )
  • Verbesserung mit einem einzelnen Grafikprozessor um bis zu 11 % bei Assassin's Creed DX10
  • Verbesserung mit einem einzelnen Grafikprozessor um bis zu 15 % bei Bioshock DX10
  • Verbesserung mit einem einzelnen Grafikprozessor um bis zu 15 % bei Call of Duty 4
  • Verbesserung mit einem einzelnen Grafikprozessor um bis zu 8 % bei Enemy Territory: Quake Wars
  • Verbesserung mit Dual SLI um bis zu 7 % bei Bioshock DX10
  • Verbesserung mit Dual SLI um bis zu 10 % bei Company of Heroes: Opposing Fronts DX10
  • Verbesserung mit Dual SLI um bis zu 12 % bei Enemy Territory: Quake Wars
  • Verbesserung mit Dual SLI um bis zu 10 % bei World in Conflict DX10
  • Zahlreiche Kompatibilitätsprobleme bei 3D-Anwendungen behoben. Weitere Informationen zu Produkt-Support, Merkmalen, Treiberupdates und Kompatibilität sind den Versionshinweisen zu entnehmen.

*Hinweis: Unterstützung für Quad SLI Technologie mit GeForce 9800 GX2, 3-way SLI Technologie und Hybrid SLI Technologie nur unter Windows Vista.

Download: GeForce Release 178 WHQL

Nvidia Geforce 177.83 WHQL mit PhysX und Geforce Powerpack
Treiber
15.08.2008 um 17:20 Uhr - Sea
Nvidia hat das neue Treiberpaket GeForce 177.83 mit WHQL-Zertifizierung veröffentlicht. Das rund 120 Megabyte große Paket enthält neben dem eigentlichen Grafikkartentreiber auch das PhysX-Paket.

Zu den Neuerungen des Treibers ist bisher nur wenig bekannt.

Release Notes:
This driver supports NVIDIA® GeForce® 8-series, 9-series, and 200-series desktop GPUs, including the newly released GeForce 9800 GTX+, 9800 GT, and 9500 GT GPUs. The driver adds support for NVIDIA® PhysX™ acceleration on all GeForce 8-series, 9-series and 200-series GPUs with a minimum of 256MB dedicated graphics memory. NVIDIA PhysX System Software v8.08.01 is automatically installed with this driver package.

Mit dieser Version startet Nvidia ein neues Portal:

http://www.nvidia.de/forcewithin

Dort kann man sich auch das neue Geforce Powerpack runterladen. Dieses beinhaltet:
  • Unreal Tournament 3 - PhysX Mod
  • Badaboom Video Transcoding: 30-day Trial Beta
  • Warmonger – Full Game
  • Folding@home - Join The Fight Against Cancer
  • Sneak Peak: Nurien Demo
  • Sneak Peak: Metal Knight Zero Demo
  • The Great Kulu: Technology Demo
  • Fluids: Technology Demo

Achtung für Besitzer älterer Grafikkarten: Es werden ab diesem Treiber nur noch die GeForce-Karten ab Serie 8 unterstützt.

Punkbuster auf dem -]|[-VGC-Public-]|[-
Server
14.08.2008 um 14:06 Uhr - Sea
Seit dem 18.07.2008 läuft wieder Punkbuster auf unserem -]|[-VGC-Public-]|[-.

Das wird auch in nächster Zeit so bleiben.

Da ich immer mal wieder Leute sehe, die das mit PB nicht hinbekommen:
  • 1. Ihr braucht ein Original Quake 3 Arena (Kaufmöglichkeiten für ca. 10 Euro..!!! Wo? Da gibt es von uns keinen Support, benutzt Google oder so...!)
  • 2. Pointrelease 1.32 und am besten noch den Patch auf Pointrelease 1.32c --> http://www.idsoftware.com/
  • 3. pbsetup.exe auch gut um PB ubzudaten --> http://www.evenbalance.com/

Bei Fehlern wie "General PB Client Authentication Failure - Reinstall PB if problem persists" hilft es, das Ponitrelase nochmal zu Installieren.

Desweiteren haben wir folgene Cvar auf dem Server vorgeschrieben:

PB_SV_CvarList

^3PunkBuster Server: 1: "cl_punkbuster" IN 1 1

^3PunkBuster Server: 2: "cl_maxpackets" IN 60 125

^3PunkBuster Server: 3: "com_maxfps" OUT 0.000001 40

^3PunkBuster Server: 4: "cl_timenudge" IN -20 0

^3PunkBuster Server: 5: "rate" IN 3000 25000

^3PunkBuster Server: 6: "pb_Sleep" IN 0 500

^3PunkBuster Server: 7: "sensitivity" IN 0 30.000001

^3PunkBuster Server: 8: "snaps" IN 20 40

^3PunkBuster Server: End of Cvar Range Check List (8 listed)


So nun bleibt mir nur zu sagen:

gl&hf

Gr€€tz VGC-]|[-Sea

1 neuer Member
vgc
21.06.2008 um 08:08 Uhr - Sea
Ab heute wird uns 1 neuer Member unterstützen

Willkommen fixuu

gl&hf

Gr€€tz VGC-]|[-Sea

ATI Catalyst 8.6 Treiberpaket
Treiber
20.06.2008 um 11:36 Uhr - Sea
ATI hat den Catalyst 8.6 Treiber veröffentlicht unterstützt werden die Betriebssysteme Windows XP sowie Vista in der 32- und 64-Bit-Edition.

Wichtige Neuerungen:
  • OpenGL Adaptive Anti-Aliasing Custom Filters support
  • OpenGL CrossFireX™ (QUAD) support - 3 or 4 GPUs in CrossFire™ mode Catalyst Install enhancement - No reboot required after Catalyst
  • upgrade install

Leistungsverbesserungen:
  • 3DMark Vantage:10 to 15% gains across all Radeon™ HD 3xxx and HD 2xxx products, with larger gains in specific cases.
  • Call of Duty 4: Performance increases across all Radeon™ HD 3xxx and HD 2xxx products, with gains as large as 35% in specific maps.
  • Call of Juarez DX10: Performance increases between 2 and 9% across all HD 3xxx and HD 2xxx products
  • Company of Heroes (DX10 version): Performance increases between 4 and 10% across HD 36xx and HD 34xx products.
  • Lost Planet (DX10 version): Performance increases by 1 or 2 fps across all HD 3xxx and HD 2xxx products, creating in some cases up to 20% increase.
  • Lost Planet (DX9 version): Performance increases between 2 and 20% across all HD 3xxx and HD 2xxx products
  • Prey OpenGL: 3-5% gains across HD 3xxx and HD 2xxx products.
  • Quake 4 OpenGL: Up to 8% increase across all HD 3xxx and HD 2xxx products.
  • Shadermark 2.1: Minor improvements across all HD 3xxx and HD 2xxx products, with the largest gains appearing on HD 3650 (up to 9%)
  • ViewPerf 10: Substantial performance improvements across several of the sub-tests, with the largest gains in ugnx (up to 55%), catia (up to 17%) and tcvis (up to 10%) across all of the HD 3xxx and HD 2xxx products.

Download

Und noch ein neuer Member
vgc
14.06.2008 um 23:28 Uhr - Sea
Ab heute wird uns 1 neuer Member unterstützen

Willkommen Cream

gl&hf

Gr€€tz VGC-]|[-Sea

1 neuer Member
vgc
31.05.2008 um 08:16 Uhr - Sea
Ab heute wird uns 1 neuer Member unterstützen

Willkommen punisher

gl&hf

Gr€€tz VGC-]|[-Sea

11.12.2019 um 07:52 Uhr nach UTC +1